Stiftung für Christen mit Einsatz und Mut

Entdecken Sie die Schätze an Ihrem Glaubensort!

Wir, die Bergmoser + Höller Stiftung, möchten christliche Glaubensfreude lebendig halten und erneuern. Deshalb ermutigt die Stiftung zu einem beherzten Zeugnis aus dem Geist des Evangeliums. Unseren Verkündigungspreis vergeben wir jährlich an innovative Ideen und Leistungen von einzelnen, Gruppen oder Gemeinden, die christliche Werte öffentlich bekennen. Wir zeichnen damit Initiativen an evangelischer oder katholischer Basis aus, die Strahlkraft in das Umfeld haben.

Weiterlesen

Die Stiftung

Die Bergmoser + Höller Stiftung fördert die Verbreitung der biblischen Botschaft in der Gesellschaft. Innovative christliche – katholische und evangelische – Projekte und Initiativen aufspüren, die der Wirksamkeit der biblischen Botschaft in der Gesellschaft dienen: Das ist das Ziel der privaten, gemeinnützigen und unabhängigen Stiftung des Bergmoser + Höller Verlags in Aachen.

Weiterlesen

Der Stiftungspreis

Der Bergmoser + Höller Verkündigungspreis wird jährlich an drei Preisträger vergeben . Bewerbungen sind jederzeit möglich, die Bewerbungsfrist endet jeweils am 31. Oktober. Alle Bewerbungen werden von unserer Jury studiert und bewertet. Die besten Aktionen und Initiativen werden in einer feierlichen Preisverleihung jeweils im März oder April prämiert. Die feierliche Preisverleihung findet in der Regel am Ort des ersten Preisträgers statt.

Weiterlesen

Preisträger

Hier finden Sie Informationen über die aktuellen Preisträger. Sie haben auch ein Projekt, mit dem Sie Menschen zum Glauben an Jesus Christus einladen möchten? Die Bergmoser+Höller Stiftung macht Mut für ein entschlossenes Glaubenszeugnis, für ungewöhnliche Aktionen, ökumenische Gemeinsamkeit im Bekenntnis zu den christlichen Werten und den langen Weg der kleine Schritte. Bewerben Sie sich jetzt!

Weiterlesen

Zitate und Meinungen

Seit Gründung unserer Stiftung und unserem Nachspüren erfahren wir beglückende Zeugnisse von innovativem Glaubensmut, von Ideenreichtum in der Verkündigung, von persönlichen Aufbrüchen und Aktionen von Gemeinden, überall im deutschsprachigen Raum und inzwischen sogar darüber hinaus. Solche Zeichen aufzugreifen und als Ermutigung weiterzuschenken war schon vor 45 Jahren eine der Gründungsideen des Bergmoser + Höller Verlags.

— Karl R. Höller, Kuratoriumsvorsitzender, bei der Verleihung des Verkündigungspreises am 24. April 2015